Machst du auch Hochzeiten? – Ja!

Ich bin ehrlich, eigentlich war das mit den Hochzeiten ja alles gar nicht so geplant. Doch irgendwann hat es mich gepackt und mittlerweile liebe ich die Hochzeitsfotografie! Wenn euer Plan als nicht lautet: „Hochzeit? Das kann doch unser Neffe* fotografieren. Der hat doch jetzt so eine tolle Kamera.“ – Dann schaut euch gern um und lasst euch inspirieren!
*bitte Person der Wahl einsetzen

Warum ich euer Hochzeitsfotograf werden möchte?

Ich mag die Aufregung und Spannung! Ich liebe die Hektik, die kleinen Pannen und unvorhergesehenen Momente – trotz ausführlicher Planung. Ich finde es großartige, zu spüren, wie die Nervosität steigt, bevor es richtig los geht. Und letztendlich Liebe ich die Geschichten die immer hinter einer Hochzeit stehen.

Ich kann es kaum erwarten, einen der Höhepunkte dieser Geschichte festzuhalten.

Womit fotografiere ich als Hochzeitsfotograf?

Mit…

  • Leidenschaft und Ruhe
  • Herzblut und Kreativität
  •  und der Liebe für kleine Augenblicke!

Wie entstehen schöne Hochzeitsfotos?

In erster Linie: gemeinsam mit euch!

Während eurer Hochzeit halte ich mich die meiste Zeit im Hintergrund – ich mag einfach den Reportage-Stil und dokumentiere lieber die vielfältigen Situationen und Ereignisse an eurem großen Tag. Außer bei euren gemeinsamen Paar-Bildern sowie den Gruppenbilder werdet ihr also kaum Regie-Anweisungen von mir zu hören bekommen. So entstehen authentisch schöne Hochzeitsfotos.

Wie läuft das im Vorfeld ab? – Das erste Treffen in Cottbus

Ihr schickt mir einfach eine Anfrage mit einigen Eckdaten zur Hochzeit (Datum, Ort, Anzahl der Gäste, etc.). Wenn euch auch schon klar ist, wie lang ich euch an diesem Tag begleiten darf, schreibt es einfach schon mit dazu. Daraus erstelle ich euch ein erstes, unverbindliches Angebot. Danach machen wir uns einen Termin für ein Vorgespräch -im Laden oder am Telefon- aus. Dabei erzählt ihr mir dann von euch, eurem geplanten Hochzeitsfest und euren Vorstellungen/Wünschen in Bezug auf die fotografische Begleitung. Mir ist es einfach extrem wichtig, das wir uns ein wenig kennenlernen können.

Was gibt es noch? – Engagement-Shooting & Braut-Boudoir

Ein Engagement-Shooting (oder auch Verlobungsshooting) ist eine tolle Möglichkeit, um Bilder für die Einladungskarten entstehen zu lassen. Der Fantasie und der Umsetzung sind dabei fast keine Grenzen gesetzt:

Bei einem Braut Boudoir Shooting geht es nicht nur einfach um das Tragen schöner Dessous, sondern um die ganz besondere Hochzeitswäsche. Dabei wird die Braut mit ihren liebsten Hochzeitsaccessoirs (Dessous, Strumpfband, der Schleier) und gern auch mit Brautkleid speziell in Szene gesetzt, um für sich und den Bräutigam eine bleibende und hinreißende Erinnerung vor der Hochzeit zu haben.

Noch mehr Infos dazu findet ihr unter auf der Seite zum Thema Braut-Boudoir hier auf der Website.

Und nun. Traut euch!

Übrigens:  So bald mich eure Anfrage erreicht, schicke ich euch vorab schon eine PDF-Datei zu. In dieser habe ich bereits einige der häufigsten Fragen meiner Brautpaare beantwortet. Viel Spaß damit!

Übrigens gibt es nun eine eigene Website mit meinen Hochzeitsbildern. Schaut gern mal rein: RaphaelKellner.de

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (empfohlen)

Betreff

Hochzeitsdatum

Nachricht / Infos zu eurer Hochzeit

Copyright by Boudoir Photographie // Cottbus