Meine ersten Schritte…

Das Thema Boudoir ist eines, das behutsam behandelt werden will und einen dafür mit sinnlichen und intimen Bildern belohnt. Es geht nicht um das Zeigen von möglichst viel nackter Haut, sondern um das Darstellen intimer Momente und das Spielen mit der Fantasie des Betrachters.

Und um solche Bilder entstehen zu lassen braucht es vor allem eins: Vertrauen.Boudoir-Shooting mit ClaudiaMan geht für einige Stunden eine recht intime „Beziehung“ ein. Das Model zeigt sich in nicht-alltäglicher Kleidung in sehr privaten Situationen und eben dafür braucht es dieses Vertrauen.
Und jenes zu bekommen ist ein großes Geschenk und ich kann mich gar nicht genug bei meinem Boudoir-Model Claudi bedanken, das sie meine ersten Gehversuche mit Geduld „ertragen“ hat.

Ihr hab ich erzählt, ich sei nicht aufgeregt…glatt gelogen…natürlich ist man bei sowas aufgeregt. Es war schließlich das erste Mal, dass man sich in diesen fotografischen Gefilden bewegt und nur weil mein Model weniger an hat als ich, heißt das nicht, dass man sich weniger beobachtet fühlt. Man will keinen Fehler machen, nicht aufdringlich wirken oder mit einer Bildidee auf Ablehnung stoßen.
Aber auch in die Rolle, die das Model einnimmt, muss man sich einfühlen. Fühlt sie sich wohl? Ist ihr diese oder jene Pose unangenehm? Braucht sie eine Pause? – Eine Gratwanderung.
Im Nachhinein hab ich erfahren, dass es meinem Model lieber gewesen wäre, wenn ich meine Nervosität zugegeben hätte, aber wer gibt sowas schon gern zu 😀
Claudia-Juli2013-158-3
Nach meinen ersten Boudoir-Shooting stelle ich mit „Entsetzen“ fest: Es ist aufregend und spannend, macht aber viel Spaß – die richtige Atmosphäre zwischen Model und Fotograf vorausgesetzt. Wer sich weiter mit dem Thema „Boudoir“ beschäftigen möchte, dem sei das Buch“The Art of Boudoir Photographie“ von Christa Meola wärmstens ans Herz gelegt! Wer lieber ein Buch auf deutsch lesen möchte, dem sei  „Boudoir-Fotografie – Stilvolle Aktaufnahmen“ von Critsey Rowe empfohlen.

Du willst selbst die 'Faszination Boudoir' erleben? - Dann vereinbare Dein Shooting!
Viele weitere Infos dazu findest Du auf der Seite zum Boudoir-Shooting. Und für alle weiteren Fragen und Anregungen steh ich dir sehr gern zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright by Boudoir Photographie // Cottbus